TYPE YOUR SEARCH HERE

Top

WaldFrüchte die man Anstelle von Holz ernten kann

Was kann man einem Wald entnehmen, ohne ihm zu schaden?
Holz ist nur ein Teil, aber für eine riesige Wirtschaft ist es die einzige Funktion eines Waldes. So sehen die Wälder eher wie Plantagen aus als wie natürlich gewachsene Urwälder. Der Baum wird nach dem Wert des Holzes bemessen und nicht nach seiner Schönheit und Anpassungsfähigkeit, die oft von seiner möglichen Nutzung abweicht.

Auch wenn es für selbstverständlich gehalte wird , frische Luft und eine deutliche Stärkung des Immunsystems ist das Wichtigste für uns und sollten erwähnt werden. Natürlich können auch die kleinen Käfer und Larven, sowie die großen Waldtiere mit einbezogen werden, wenn du willst. Auch der Waldhonig, den die Bienen aus den Läusen ernten und verarbeiten, ist ein Produkt des Waldes. Die folgende Liste bezieht sich auf den deutschen Wald.

Wenn dir noch mehr einfällt, lass es mich doch gerne wissen!

 1. Pilze

 2. Kräuter, als Medizin, Nahrung oder Tee

 3. Beeren (z.Bsp.: Blaubeere, Preiselbeere, Erdbeere, Himbeere, Brombeere)

 4. Nüsse (z.Bsp.: Bucheckern, Haselnüsse)

 5. Blätter als Salat, zum Beispiel junge Buchenblätter

 6. Triebspitzen von essbaren Nadelbäumen für Salat, Tee, Pesto oder Likör

 7. Ätherische Öle

8. Mehl, zum Beispiel aus Eicheln und Kastanien

9. Sirup, Saft oder Kapern (beispielsweise aus Holunder)

10. Waschmittel aus Kastanien

11. Färbematerial (Brombeerblätter, Baumrinde, Flechten)

12. Blumen für die Freude

13. Dekoration für das ganze Jahr

Take part in founding a nature reserve

You don't have permission to register.